Der Bausachverständige

 

 

In Deutschland ist die Bezeichnung "Sachverständiger" nicht rechtlich geschützt. Daher können auch Gutachter, die nicht ausreichend qualifiziert sind, sich als Sachverständige bezeichnen und auf dem Markt betätigen.

Um wirkliche Experten von solchen Anbietern zu unterscheiden, sieht die Deutsche Gesetzgebung die öffentliche Bestellung und Vereidigung vor. Sie bescheinigt einem Sachverständigen, dass er auf einem bestimmten Fachgebiet besonders qualifiziert ist.

Öffentliche und vereidigte Sachverständige sind darauf vereidigt, dass sie unparteiisch und unabhängig handeln. Dies heißt, dass Dritte, denen ein Gutachten vorgelegt wird, sich voll auf die Ergebnisse verlassen können.

Wer öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige beauftragt, erhält Sicherheit für unternehmerische, gerichtliche und private Entscheidungen. Sei es für Schadensgutachten, Immobilien, Elektrotechnik, Handwerk, antike Möbel, Bilder o. ä.

Der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige Bernd Harneit bringt in seine Tätigkeit als Sachverständiger neben der fachlichen Qualifikation seine über 30-jährige Berufserfahrung in der Planung und Ausführung von Hochbauten mit ein.

Wenn auch Sie Sicherheit für Privates oder Geschäftliches benötigen, so wenden Sie sich vertrauensvoll an den öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen Bernd Harneit.

Professionell unterstützt wird der Sachverständige dabei von seiner Ehefrau Susanne Harneit, die sich um Buchhaltung, Finanzangelegenheiten und die Kundenkommunikation kümmert.

 

 

 

Leistungen des Sachverständigen:

  • Gutachten für Gerichte und Privat
  • Beweissicherungen, falls durch ihre Baumaßnahme Nachbargebäude beschädigt werden könnten.
  • Baubegleitende Qualitätskontrolle, wenn Sie bauen wollen und eine neutrale fachliche Betreuung benötigen.
  • Bauphysikalische Beratung (Wärme und Feuchte) bei Schimmelproblemen u.a.
  • Thermografie (Wärmebilder) um Wärmelecks zu finden. Als Grundlage für punktuelle Sanierungen.
  • Gebäude-Check als Grundlage für Sanierungsmaßnahmen, insbesondere energetische Maßnahmen.
  • Gebäude-Check zur Hilfe beim Erwerb einer Immobilie mit Ermittlung eventueller Sanierungs- und Umbaukosten, sowie überschlägiger Ermittlung des Verkehrswertes.
  • NEU - Dachinspektion mit Flugdrohne -

 

Kosten des  Sachverständigen:

Dei Kosten werden in Anlehnung zum JVEG (Justizentschädigungsgesetz) nach Aufwand berechnet und betragen 120 Euro/ Std. netto, zzgl. Nebenkosten.

Damit liegen die Kosten für ein kleineres Gutachten meistens bei rund 500-700 €, inkl. einem Kurzbericht.

Ein schriftlicher Bericht ist unabdingbar, um für beide Seiten bei späteren Fragen Sicherheit zu haben.

 

Aktionsradius

Neben dem direkten Umfeld von Lüneburg, also Adendorf, Bardowick, Amelinghausen, Reppenstedt, Kirchgellersen, Salzhausen, Melbeck, Embsen und mehr, reicht mein Aktionsradius von Soltau bis Uelzen nach Celle, Hermannsburg, Faßberg und auch von Flensburg über Rostock, Berlin, Hannover und Bremen.

Bei Bedarf und dem entsprechenden Auftrag fahre ich aber auch nach München, Lissabon oder Kuala Lumpur.

 

Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Bernd Harneit · Architekt & Bauingenieur · Unter der Burg 10 · 21339 Lüneburg · Tel. 0 41 31 / 658 93 · Fax 0 41 31 / 69 99 33

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok